• Krammer Jahn

BMJV will Hinweisgeber umfassend schützen!

Bayreuth, 12.01.2021 — Noch Ende diesen Jahres wird mit hoher Wahrscheinlichkeit

das neue Hinweisgeberschutzgesetz in Kraft treten. Die Umsetzungsfrist der EU-Hinweisgeber-Richtlinie läuft am 17. Dezember 2021 ab. Obwohl die Richtline nur Vorgaben für die Meldung von Verstößen gegen das Unionsrecht macht will die Bundesministerin der Justiz Christine Lambrecht auch Hinweisgeber schützen, welche Verstöße gegen deutsches Recht melden. Die soll zu mehr Rechtssicherheit führen. Dazu hat Sie der großen Koalitionen einen Entwurf zur Beratung vorgelgt, welcher die EU-Hinweisgeber-Richtline überschießend umsetzt.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sanieren ohne Insolvenz

Bayreuth, 18.05.2021 — Am 01. Januar 2021 trat das Gesetz zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts (SanInsFoG) und mit ihm wesentliche Teile des Gesetzes über den Stabilisierungs- und R

Anwaltliche Beratung beim Erhalt einer urheberrechtlichen Abmahnung

Bayreuth, 30.04.2021 — Wenn es im Internet durch das Hochladen eines Films, Computerspiels oder Musiktitels zu einer Urheberrechtsverletzung kommt, hat der Rechteinhaber wegen der Anonymität im Intern