Wettbewerbsrecht (UWG)

Im Bereich Wettbewerbsrecht (UWG) geht es zum einen um die Einhaltung der wettbewerbsrechtlichen Vorgaben zur Prävention von Abmahnungen. Zum anderen geht es um die Geltendmachung von wettbewerbsrechtlichen Ansprüchen gegenüber Wettbewerbern im Falle eines Verstoßes gegen relevante Vorschriften.

Prüfung Website auf Wettbewerbsverstöße

Verstöße gegen Datenschutzrecht, AGB-Recht oder andere Vorschriften auf Websites stellen häufig auch Wettbewerbsverstöße dar, welche von Wettbewerbern abgemahnt werden können. Wir überprüfen Ihre Website helfen Ihnen derartige Risiken zu vermeiden.

Rechtsfragen rund um eine Abmahnung

Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Abmahnung und gerichtlichen Geltendmachung von Unterlassungsansprüchen gegen Wettbewerbsverstöße Ihrer Konkurrenten, nach Möglichkeit im einstweiligen Verfügungsverfahren.

Geltendmachung von Ansprüchen auf Auskunft, Schadensersatz und Vernichtung

Sollten Sie von wettbewerbswidrigem Verhalten betroffen sein unterstützen wir Sie bei der Geltendmachung aller daraus resultierenden Ansprüche.

Gestaltung von Unterlassungserklärungen

Um die maximale Wirksamkeit zu erzielen sollten Unterlassungserklärungen professionell gestaltet werden. Gerne übernehmen wir dies für Sie.

Prüfung der Rechtmäßigkeit einer geplanten Werbeaktion oder Produktgestaltung

Werbung ist im geschäftlichen Verkehr unerlässlich, um potenzielle Kunden auf das eigene Angebot aufmerksam zu machen. Dabei ist jedoch eine Vielzahl von Spielregeln zu beachten. Wir prüfen für Sie alle wettbewerbsrechtlichen Anforderungen an Ihre Werbung oder Produktgestaltungen.

Abwehrschutz

Verteidigung gegen Abmahnungen und gerichtliches Vorgehen Ihrer Konkurrenten oder von Wettbewerbsverbänden, einschließlich der Hinterlegung von Schutzschriften.